ALLES ÜBER DIE MOBILE ART DES WOHNENS

Montenegro – schwarze Berge, grüne Täler, blaues Meer

Ein kompakter Teilintegrierter, zwei abenteuerlustige Personen, 4000 Kilometer Fahrstrecke und nur vage Vorstellungen von diesem fremden Land, das waren die Voraussetzungen für unsere Tour zum südöstlichen Zipfel des Balkans.

Wohnmobilreise Montenegro

Panoramarouten Montenegros
Montenegros vier Panoramastrassen führen in die vielfältige Landschaft, Kultur und Natur des kleinen, liebenswerten Landes. Auf den vier verschiedenen Routenvorschlägen zwischen der traumhaften Adriaküste und der wildromantischen Bergwelt des Nordens gibt es unendlich viel zu entdecken. Verbindungsrouten ermöglichen es zudem, Abkürzungen zu nehmen oder mehrere Panoramastrassen miteinander zu verbinden. Entdecken Sie Montenegro auf eigene Faust bei einem ultimativen Roadtrip.

Alle Panoramastrassen sind vollständig ausgeschildert, und es sind kostenlose Landkarten in den Touristinformationen vor Ort erhältlich. Die Panoramastrassen Durmitor-Ring und die Runde über Korita können Sie ausserdem mit einem kostenlosen Audioguide per Smartphone entdecken.

Informationen in deutscher, italienischer und englischer Sprache unter:
www.montenegro.travel

Der Reisebericht ist im Magazin WOHNMOBIL & CARAVAN zu lesen. Die Ausgabe 2/2020 lässt sich online bestellen.

Text und Fotos: Hans-Christian Bues
Fotos: Claus-Detlev Bues / Alfred Alkoven / Dr. Thomas Wöhrstein

aus: Wohnmobil und Caravan, Heft Nr. 2/2020

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!