ALLES ÜBER DIE MOBILE ART DES WOHNENS

European Innovation Award 2021

17 Redaktionen aus 15 europäischen Ländern stellen die Jury, darunter für die Schweiz Wohnmobil & Caravan, für die Wahl des jährlich verliehenen European Innovation Award. Dabei werden die überzeugendsten Projekte und Produkte in verschiedenen Kategorien bestimmt.

Gesamtkonzept Wohnmobil

Eura Mobil Contura auf Mercedes-Benz: Bereits im Aussendesign macht der Contura auf dem Mercedes-Benz seinen exklusiven Anspruch deutlich. Das manifestiert sich insbesondere in der Gestaltung mit markanten Lichtkanten und flacher Anbindung zwischen Fahrerhaus und modernem GFK-Aufbau. Das moderne RIM-Fertigungsverfahren gewährleistet dabei höchste Präzision. Auch im Übergang zum Aufbau belässt es Eura Mobil nicht bei einer Standardlösung. Die Abdeckungen für den Dachausschnitt schmiegen sich besonders präzise an die Fahrerhausgeometrie an, so dass ein aussergewöhnlich weiter und komfortabler Durchgang mit viel Kopffreiheit entsteht.

Eura Mobil Contura auf Mercedes-Benz
Bereits im Aussendesign macht der Contura auf dem Mercedes-Benz seinen exklusiven Anspruch deutlich. Das manifestiert sich insbesondere in der Gestaltung mit markanten Lichtkanten und flacher Anbindung zwischen Fahrerhaus und modernem GFK-Aufbau. Das moderne RIM-Fertigungsverfahren gewährleistet dabei höchste Präzision. Auch im Übergang zum Aufbau belässt es Eura Mobil nicht bei einer Standardlösung. Die Abdeckungen für den Dachausschnitt schmiegen sich besonders präzise an die Fahrerhausgeometrie an, so dass ein aussergewöhnlich weiter und komfortabler Durchgang mit viel Kopffreiheit entsteht.

Gesamtkonzept Caravan

Weinsberg CaraCito: Der CaraCito von Weinsberg ist konsequent anders. Das fängt bei der vollelektrischen Ausstattung an und hört beim attraktiven Preis-Leistungsverhältnis auf. Deswegen auf Qualität zu verzichten, wäre aber nicht sein Stil. Stattdessen setzt er lieber auf reduziertes junges Interieur-Design, das sich sehen lassen kann. Die dezente, aber stilvolle Exterieur-Beklebung macht den CaraCito auch aussen zum Blickfang. Der CaraCito ist die erste Wohnwagenbaureihe in Serie, die komplett auf Gas verzichtet und serienmässig mit Klimaanlage inklusive Heizfunktion, Glaskeramik-Kochfeld und Kompressorkühlschrank ausgestattet ist.

Weinsberg CaraCito
Der CaraCito von Weinsberg ist konsequent anders. Das fängt bei der vollelektrischen Ausstattung an und hört beim attraktiven Preis-Leistungsverhältnis auf. Deswegen auf Qualität zu verzichten, wäre aber nicht sein Stil. Stattdessen setzt er lieber auf reduziertes junges Interieur-Design, das sich sehen lassen kann. Die dezente, aber stilvolle Exterieur-Beklebung macht den CaraCito auch aussen zum Blickfang. Der CaraCito ist die erste Wohnwagenbaureihe in Serie, die komplett auf Gas verzichtet und serienmässig mit Klimaanlage inklusive Heizfunktion, Glaskeramik-Kochfeld und Kompressorkühlschrank ausgestattet ist.

Gesamtkonzept Van

Malibu Van family-for-4: Maximaler Platz für die Familie mit Kindern, Paare mit Enkeln, Ferien mit Freunden – der Malibu Van family-for-4 bietet zwei grosse Schlafräume. Das exklusive Aufstelldach in Sandwich-Hybridkonstruktion hat Malibu selbst entwickelt und gefertigt. Die aufwendige Sandwichkonstruktion des Hybrid-Aufstelldachs besteht aus dem robusten GFK-Dachbelag «Protect» zum Schutz gegen Hagel und andere Beschädigungen von aussen. Der Dachaufbau überzeugt durch einen Isolierkern aus RTM-Hartschaum und der Dachinnenseite aus Aluminium. Ein atmungsaktiver Mikrofaserbelag auf der Dachinnenseite sorgt für Wohnlichkeit. Eine geschickte Kinematik aus Scheren-Scharnieren im Fussbereich und Gasdruckfedern vorn hebt das Dach beim Öffnen an, der grosse Aufstellwinkel sichert viel Kopffreiheit. Oben wartet ein stattliches Bett im Format 200 x 135 cm mit einer hochwertigen Kaltschaummatratze. Das Aufstelldach steht als Modellvariante family-for-4 für zahlreiche Malibu Van zur Verfügung.

Malibu Van family-for-4
Maximaler Platz für die Familie mit Kindern, Paare mit Enkeln, Ferien mit Freunden – der Malibu Van family-for-4 bietet zwei grosse Schlafräume. Das exklusive Aufstelldach in Sandwich-Hybridkonstruktion hat Malibu selbst entwickelt und gefertigt. Die aufwendige Sandwichkonstruktion des Hybrid-Aufstelldachs besteht aus dem robusten GFK-Dachbelag «Protect» zum Schutz gegen Hagel und andere Beschädigungen von aussen. Der Dachaufbau überzeugt durch einen Isolierkern aus RTM-Hartschaum und der Dachinnenseite aus Aluminium. Ein atmungsaktiver Mikrofaserbelag auf der Dachinnenseite sorgt für Wohnlichkeit. Eine geschickte Kinematik aus Scheren-Scharnieren im Fussbereich und Gasdruckfedern vorn hebt das Dach beim Öffnen an, der grosse Aufstellwinkel sichert viel Kopffreiheit. Oben wartet ein stattliches Bett im Format 200 x 135 cm mit einer hochwertigen Kaltschaummatratze. Das Aufstelldach steht als Modellvariante family-for-4 für zahlreiche Malibu Van zur Verfügung.

Gesamtkonzept Zubehör

OYSTER® CONNECT von ten Haaft GmbH: Mit dem Oyster Connect hat ten Haaft ein spezielles Antennensystem für gehobene Ansprüche entwickelt: der mobile Hotspot sorgt für ein stabiles Signal – sogar während der Fahrt. Sie können im Wohnmobil, Campingbus oder Caravan ganz entspannt surfen – und zudem sämtliche Vorzüge eines «mobilen Heimnetzwerkes» nutzen. Die Verbindung bleibt standortunabhängig erhalten, egal, aus welchem Netz das externe Signal kommt (LTE oder WiFi) – die registrierten Endgeräte verbinden sich automatisch mit dem eigenen Hotspot. Einer der wesentlichen Vorteile dieses speziellen Antennensystems (2 x LTE in Diversity Technologie und je 2 x WiFi MiMO System 2,4/5GHz) mit seiner direkten HF-technischen Anbindung an die Sende- und Empfangsmodule besteht darin, dass der Montageort des Empfangselementes oben auf dem Fahrzeugdach liegt und somit die max. Sende- und Empfangsleistung ermöglicht wird. Der Oyster Connect ist somit dem klassischen Smartphone-Empfang und derzeit am Markt verfügbaren Produkten überlegen, da die Dämpfung der Signale durch den Fahrzeugaufbau und die Länge des Antennenkabels keine Rolle mehr spielt.

OYSTER® CONNECT von ten Haaft GmbH
Mit dem Oyster Connect hat ten Haaft ein spezielles Antennensystem für gehobene Ansprüche entwickelt: der mobile Hotspot sorgt für ein stabiles Signal – sogar während der Fahrt. Sie können im Wohnmobil, Campingbus oder Caravan ganz entspannt surfen – und zudem sämtliche Vorzüge eines «mobilen Heimnetzwerkes» nutzen. Die Verbindung bleibt standortunabhängig erhalten, egal, aus welchem Netz das externe Signal kommt (LTE oder WiFi) – die registrierten Endgeräte verbinden sich automatisch mit dem eigenen Hotspot. Einer der wesentlichen Vorteile dieses speziellen Antennensystems (2 x LTE in Diversity Technologie und je 2 x WiFi MiMO System 2,4/5GHz) mit seiner direkten HF-technischen Anbindung an die Sende- und Empfangsmodule besteht darin, dass der Montageort des Empfangselementes oben auf dem Fahrzeugdach liegt und somit die max. Sende- und Empfangsleistung ermöglicht wird. Der Oyster Connect ist somit dem klassischen Smartphone-Empfang und derzeit am Markt verfügbaren Produkten überlegen, da die Dämpfung der Signale durch den Fahrzeugaufbau und die Länge des Antennenkabels keine Rolle mehr spielt.

Design Innen

Smove von Niesmann+Bischoff GmbH: Wer bisher in der Kompaktklasse mit einem Gesamtgewicht von unter 3,5 Tonnen reisen wollte, musste Zugeständnisse bei Platz und Zuladung machen und sich mit Kompromissen zufriedengeben. Mit sieben geschützten Neuentwicklungen, insbesondere in der Architektur und Ausstattung des Innenraums, ist es Niesmann+Bischoff gelungen, mit dem iSmove ein vollintegriertes Wohnmobil mit deutlich mehr Platz und höherer Zuladung zu bauen, als man es bisher in dieser Klasse erwarten konnte. Dazu gehören unter anderem ein elektrisch versenkbares Küchenregal, die drehbare Gurtsitzbank, das Hubbett im Slimdesign und die Schiebewand im Variobad. Freie Sichtachsen durch das gesamte Fahrzeug und eine natürliche Akustik durch filzverkleidete Innenwände lassen im iSmove ein vollkommen neues Raumgefühl entstehen. Ein innovatives Beleuchtungskonzept mit modernen Glaspanels zur Bedienung der Spots in einer anthrazitfarbenen Decke eine luxuriöse Atmosphäre in den Abendstunden.

Smove von Niesmann+Bischoff GmbH
Wer bisher in der Kompaktklasse mit einem Gesamtgewicht von unter 3,5 Tonnen reisen wollte, musste Zugeständnisse bei Platz und Zuladung machen und sich mit Kompromissen zufriedengeben. Mit sieben geschützten Neuentwicklungen, insbesondere in der Architektur und Ausstattung des Innenraums, ist es Niesmann+Bischoff gelungen, mit dem iSmove ein vollintegriertes Wohnmobil mit deutlich mehr Platz und höherer Zuladung zu bauen, als man es bisher in dieser Klasse erwarten konnte. Dazu gehören unter anderem ein elektrisch versenkbares Küchenregal, die drehbare Gurtsitzbank, das Hubbett im Slimdesign und die Schiebewand im Variobad. Freie Sichtachsen durch das gesamte Fahrzeug und eine natürliche Akustik durch filzverkleidete Innenwände lassen im iSmove ein vollkommen neues Raumgefühl entstehen. Ein innovatives Beleuchtungskonzept mit modernen Glaspanels zur Bedienung der Spots in einer anthrazitfarbenen Decke eine luxuriöse Atmosphäre in den Abendstunden.

Design Aussen

Adria Adora von: Der Adria Adora wird aufgrund der Winddiffusoren, der integrierten Griffe und der hinteren Stossstange zum aerodynamischsten Wohnwagen. Extra grosse Inline-Panoramafenster, eine breite Eingangstür und beim Adora 613 PK sogar ein hinteres Panoramafenster schaffen ein helles Interieur. Der Adora 613 PK bietet sogar ein spezielles Kinderzimmer mit flexiblen Schlaflösungen für ein bis drei Kinder mit Betten, die länger als 2 Meter sind.

Adria Adora von Adria
Der Adria Adora wird aufgrund der Winddiffusoren, der integrierten Griffe und der hinteren Stossstange zum aerodynamischsten Wohnwagen. Extra grosse Inline-Panoramafenster, eine breite Eingangstür und beim Adora 613 PK sogar ein hinteres Panoramafenster schaffen ein helles Interieur. Der Adora 613 PK bietet sogar ein spezielles Kinderzimmer mit flexiblen Schlaflösungen für ein bis drei Kinder mit Betten, die länger als 2 Meter sind.

Grundriss

Fendt Bianco Activ 720 SKDW: Der Fendt Bianco Activ 720 ist der grösste jemals gebaute Fendt-Caravan mit Familiengrundriss. Speziell ist sein Kinderzimmer mit Sitzgelegenheit und Betten im Heck, das Doppelbett in Fahrzeugmitte und die grosse Sitzgruppe im Bug. Eine Alde-Warmwasser-heizung und Warmwasser-Fussbodenheizung sorgen für angenehmes Klima in jeder Jahreszeit und Ferienregion.

Fendt Bianco Activ 720 SKDW
Der Fendt Bianco Activ 720 ist der grösste jemals gebaute Fendt-Caravan mit Familiengrundriss. Speziell ist sein Kinderzimmer mit Sitzgelegenheit und Betten im Heck, das Doppelbett in Fahrzeugmitte und die grosse Sitzgruppe im Bug. Eine Alde-Warmwasser-heizung und Warmwasser-Fussbodenheizung sorgen für angenehmes Klima in jeder Jahreszeit und Ferienregion.

Technik

Thetford Indus: Das Indus-Sanitärsystem von Thetford mit Frischwasser, Grauwasser und Abwassertank ermöglicht es, deutlich länger ohne Entleerung des Fäkalientanks auszukommen. Das System mit Zerhackertoilette und den durch das automatische Dosiermodul verwendeten Zusätzen werden über eine App gesteuert. Eine grosse Menge Frischwasser wird durch eine effiziente Toilettenspülung und durch die Wiederverwendung von Grauwasser zum Spülen der Toilette eingespart.

Thetford Indus
Das Indus-Sanitärsystem von Thetford mit Frischwasser, Grauwasser und Abwassertank ermöglicht es, deutlich länger ohne Entleerung des Fäkalientanks auszukommen. Das System mit Zerhackertoilette und den durch das automatische Dosiermodul verwendeten Zusätzen werden über eine App gesteuert. Eine grosse Menge Frischwasser wird durch eine effiziente Toilettenspülung und durch die Wiederverwendung von Grauwasser zum Spülen der Toilette eingespart.

Fahrzeugzubehör

EFOY-Hybrid-Power von SFC Energy AG: EFOY-Hybrid Power ist ein perfekt aufeinander abgestimmtes Energiepaket, bestehend aus der EFOY-Brennstoffzelle als Stromerzeuger, welcher die EFOY-Lithium-Batterie als Stromspeicher vollautomatisch wieder auflädt.

EFOY-Hybrid-Power von SFC Energy AG
EFOY-Hybrid Power ist ein perfekt aufeinander abgestimmtes Energiepaket, bestehend aus der EFOY-Brennstoffzelle als Stromerzeuger, welcher die EFOY-Lithium-Batterie als Stromspeicher vollautomatisch wieder auflädt.

Zielgruppen Fokus

Carthago liner-for-two: Herausragend ist der Grundriss des Carthago liner-for-two mit einem einzigartigen Vierraum-Konzept auf einer Fahrzeuglänge von nur 7,83 Metern. Den zentralen Punkt bildet die Lounge-Rundsitzgruppe im Heck mit einer elektrisch ausfahrbaren Fernsehliege. Ein erhöhter Tresen als Raumteiler separiert sie von der extrabreiten Küche. Daran schliessen sich das geräumige Komfort-Raumbad und der Kleiderschrank an. Über dem Cockpit ist der Schlafraum mit längs angeordneten und elektrisch absenkbaren Einzelbetten angesiedelt. Das Cockpit selbst dient mit seiner Einrichtung ganz nach Wunsch als weiterer Wohnraum oder als Büro.

Carthago liner-for-two
Herausragend ist der Grundriss des Carthago liner-for-two mit einem einzigartigen Vierraum-Konzept auf einer Fahrzeuglänge von nur 7,83 Metern. Den zentralen Punkt bildet die Lounge-Rundsitzgruppe im Heck mit einer elektrisch ausfahrbaren Fernsehliege. Ein erhöhter Tresen als Raumteiler separiert sie von der extrabreiten Küche. Daran schliessen sich das geräumige Komfort-Raumbad und der Kleiderschrank an. Über dem Cockpit ist der Schlafraum mit längs angeordneten und elektrisch absenkbaren Einzelbetten angesiedelt. Das Cockpit selbst dient mit seiner Einrichtung ganz nach Wunsch als weiterer Wohnraum oder als Büro.

aus: Wohnmobil und Caravan, Heft Nr. 2/2021

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!