ALLES ÜBER DIE MOBILE ART DES WOHNENS

Chausson Titanium 767 GA:

Attraktiver Franzose für kleines Geld

Mit dem 7,20 Meter langen Titanium 767 GA präsentiert der französische Hersteller Chausson einen geräumigen Familiengrundriss mit trendiger Lounge-Sitzgruppe und umfangreicher Serienausstattung. Im Supertest muss der innovative Chausson auf Ford-Basis seine Praxistauglichkeit unter Beweis stellen und die Frage nach dem Verhältnis von Preis und Leistung beantworten.

Mit der Lounge-Sitzgruppe und den Cockpitsesseln entsteht ein grosszügiger Wohnbereich.
Mit der Lounge-Sitzgruppe und den Cockpitsesseln entsteht ein grosszügiger Wohnbereich.
Die verkleidete Hubbett-Unterseite mit den integrierten Beleuchtungselementen gefällt auf Anhieb, wobei auch die Lichtausbeute überzeugt.
Die verkleidete Hubbett-Unterseite mit den integrierten Beleuchtungselementen gefällt auf Anhieb, wobei auch die Lichtausbeute überzeugt.
Die kompakte und funktional eingerichtete Küche bietet genug Stauraum sowie vielfältige Lichtelemente.
Die kompakte und funktional eingerichtete Küche bietet genug Stauraum sowie vielfältige Lichtelemente.
Das elektrisch bedienbare Hubbett bietet auf der ausreichend grossen Liegefläche guten Schlafkomfort.
Das elektrisch bedienbare Hubbett bietet auf der ausreichend grossen Liegefläche guten Schlafkomfort.
Die Liegeflächen sind 194 und 190 Zentimeter lang und bis zu 90 Zentimeter breit, wobei die Kaltschaummatratzen auf Holzlattenrosten für erholsamen Schlaf sorgen.
Die Liegeflächen sind 194 und 190 Zentimeter lang und bis zu 90 Zentimeter breit, wobei die Kaltschaummatratzen auf Holzlattenrosten für erholsamen Schlaf sorgen.

Traditionell bietet die französische Marke Chansson der Trigano-Gruppe eine Vielzahl von Wahlmöglichkeiten bezüglich Ausstattung, Möbeldekor, Polsterdesign, Fahrerhausfarbe sowie den Basisfahrzeugen von Fiat und Ford. Anders beim Titanium, der als erfolgreiches Sondermodell startete und im aktuellen Modelljahr als Serie mit gleich fünf Varianten weiter für Furore sorgen soll. Zur Serienausstattung gehören beispielsweise der leistungsstärkste Ford Turbodiesel mit Automatikgetriebe, Rückfahrkamera, farbige GFK-Wände, Luxus-Aufbautür, zwei in Fahrtrichtung umbaubare Sitze sowie das exklusive Innendekor, VIP-Paket, Kompressor-Kühlschrank und Diesel-Heizung. Da im attraktiven Preis eigentlich alles enthalten ist, bietet Chausson für den Titanium ausser dem Hubbett über der Sitzgruppe auch keine weiteren Optionen an.

Der Grundriss des Teilintegrierten 767 GA bietet im Wohnbereich die von Chausson genannte Smart-Lounge mit gegenüberstehenden Längsbänken und variablem Tisch dazwischen, Küche und Sanitärraum in der Mitte sowie Einzelbetten über der Heckgarage. Zusammen mit dem optionalen Hubbett und der Umbaumöglichkeit der Sitzgruppe finden bis zu sechs Personen einen Schlafplatz. 

Über einen Zeitraum von gut fünf Wochen diente der 3,5-Tonner Titanium 767 GA als rollendes Büro und Zuhause, wobei auf den unterschiedlichsten Strassenprofilen gut 2000 Kilometer abgespult wurden. Die dabei gewonnenen Daten und Ereignisse wurden genauestens protokolliert, um sie als Grundlage für die Wertung zu verwenden. Bei der Punktevergabe in allen Kategorien wird auch die jeweilige Fahrzeugklasse berücksichtigt, da beispielsweise die Bewegungsfreiheit in einem Kastenwagen nicht mit der eines Teilintegrierten direkt vergleichbar ist.

Fazit
Bleibt zu resümieren, dass der Chausson Titanium 767 GA mit seiner geräumigen Einteilung und der umfangreichen Serienausstattung eine reizvolle Alternative darstellt. Dabei überzeugt das luftige Raumgefühl ebenso wie der grosszügige Wohnbereich und das komfortable Schlafzimmer. Zusammen mit der leistungsstarken Ford-Basis inklusive Automatikgetriebe, dem mit GFK rundum beplankten Aufbau und der ausreichenden Zuladung ergibt sich ein stimmiges Gesamtpaket. Insgesamt kann der schicke Franzose den Supertest mit 840 von 1000 möglichen Punkten abschliessen, was ihn zu Recht auf den ersten Platz in dieser Fahrzeugkategorie befördert.


Der aussführliche Supertest ist im Magazin Wohnmobil & Caravan zu finden. 
Die Ausgabe 2/2019 lässt sich online bestellen.

Der 7,19 Meter lange Chausson Titanium 767 GA glänzt mit problemlosen Fahreigenschaften und genug Motorpower.
Der 7,19 Meter lange Chausson Titanium 767 GA glänzt mit problemlosen Fahreigenschaften und genug Motorpower.

Text und Fotos: Siegfried Semper
aus: Wohnmobil und Caravan, Heft Nr. 2/2019

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!