Dethleffs c’joy 480 FSH

Einsteiger für Paare

Funktionelles Ex- und Interieur zum kleinen Preis – das verspricht der c’joy, den Dethleffs im Einsteigerbereich offeriert. Wir haben uns den trendigen Allgäuer mit dem interessanten Paargrundriss 480 FSH einmal näher angeschaut. Kann das Verhältnis von Preis und Leistung tatsächlich überzeugen?

Das adrette Erscheinungsbild mit den Dethleffs-typischen Designelementen kennzeichnet auch die Einsteiger-Baureihe.
Das adrette Erscheinungsbild mit den Dethleffs-typischen Designelementen kennzeichnet auch die Einsteiger-Baureihe.
Das französische Bett im Bug überzeugt mit stattlichen Ausmassen und komfortabler Kaltschaummatratze.
Das französische Bett im Bug überzeugt mit stattlichen Ausmassen und komfortabler Kaltschaummatratze.

Der Traditionshersteller geht mit der c’joy-Baureihe zurück zu den Wurzeln, das ist die Idee, die hinter der Einsteiger-Baureihe steckt. Mit einer einfachen Ausstattung, bei der trotzdem alles dran und drin ist, kompakten Massen und einem leichten Gewicht geht der Erfinder des Wohnwagens den Weg zurück zu den Ursprüngen des Caravanings. Und der c´joy glänzt durch eben diese Einfachheit im positiven Sinne. Denn er hat alles an Bord, was fürs Campen benötigt wird. Zusätzliche Wünsche erfüllen die kurz gehaltene Sonderausstattungsliste sowie sinnvoll geschnürte und preislich interessante Zusatzpakete. Hauptsächlich zielt Dethleffs auf die jüngere oder jung gebliebene Klientel mit dem Hang zum modernen und sachlichen Interieur. Zur Auswahl stehen zwei unterschiedliche Polsterdesigns sowie fünf der beliebtesten Grundrisse in den Aufbaulängen von 4,99 bis 5,93 Meter und der durchgehenden Aussenbreite von 2,12 Meter.

Im Test haben wir den c’joy 480 FSH, der als letzter Neuzugang dieser Baureihe mit einer nicht alltäglichen Einteilung für Paare aufwartet. So befindet sich im Bug das längs gestellte Doppelbett, in der Mitte die Seitensitzgruppe und Schrankzeile sowie im Heck die Küche und der Waschraum. Summa summarum trifft der c’joy den aktuellen Zeitgeist, bei dem Gewichtsoptimierung, einfache, aber wesentliche Ausstattung, sachliches Design und kleiner Preis im Vordergrund stehen. Dazu überzeugt der Einsteiger-Dethleffs mit gewohnt gutem Qualitätsniveau innen und aussen. Hinzu kommt die praxistaugliche Einteilung im kompakten 480 FSH, die einem Paar viel Raum und eine hohe Funktionalität bietet. Selbst wenn man das Dynamik- und Touring-Paket sowie einige Komfortextras hinzuaddiert, ergibt sich für rund 20 000 Franken allemal ein stimmiges Preis-Leistungsverhältnis.

Das Interieur mit den warmen Holzfarben vermittelt zusammen mit der Bodenoptik und den Gardinen- und Polsterdesigns eine ansprechende Wohnatmosphäre.
Das Interieur mit den warmen Holzfarben vermittelt zusammen mit der Bodenoptik und den Gardinen- und Polsterdesigns eine ansprechende Wohnatmosphäre.
Die Heckküche überzeugt mit kompletter Ausstattung und genug Platz für Geschirr und Vorräte.
Die Heckküche überzeugt mit kompletter Ausstattung und genug Platz für Geschirr und Vorräte.
Im Waschraum auf kompakter Grundfläche ist alles Wesentliche vorhanden.
Im Waschraum auf kompakter Grundfläche ist alles Wesentliche vorhanden.

Den kompletten Test des Dethleffs c’joy 480 FSH gibt es im Magazin WOHNMOBIL & CARAVAN. Die Ausgabe 2/2022 lässt sich online bestellen.

Text und Fotos: Siegfried Semper
aus: Wohnmobil und Caravan, Heft Nr. 2/2022

Artikel teilen
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen