Tabbert Puccini 685 DF

Feine Oberklasse

Mit eleganter Aussenoptik und edler Inneneinrichtung präsentiert sich die aktuelle Variante des Puccini. Wir haben uns den geräumigen Tandemachser 685 DF einmal näher ins Testvisier genommen, dessen Einteilung mit komfortablem Queensbett, bequemer U-Sitzgruppe, grosszügiger Küche und funktionellem Sanitärabteil keine Wünsche offenlässt – oder doch?

Mit unverwechselbarer Optik präsentiert sich der Puccini 685 DF auch in der neuesten Generation.
Mit unverwechselbarer Optik präsentiert sich der Puccini 685 DF auch in der neuesten Generation.
Das elegante Interieur mit den dunklen und hellen Möbelelementen sowie der vielfältigen Beleuchtung vermittelt auf Anhieb eine tolle Wohnatmosphäre.
Das elegante Interieur mit den dunklen und hellen Möbelelementen sowie der vielfältigen Beleuchtung vermittelt auf Anhieb eine tolle Wohnatmosphäre.
Geräumiges Schlafzimmer im Bug mit komfortablem und ausreichend grossem Queensbett, viel Stauraum sowie vielseitig einsetzbaren Beleuchtungselementen.
Geräumiges Schlafzimmer im Bug mit komfortablem und ausreichend grossem Queensbett, viel Stauraum sowie vielseitig einsetzbaren Beleuchtungselementen.

Der zuletzt neu gestaltete Puccini setzt neue Massstäbe in der Oberklasse und präsentiert sich noch innovativer, edler und moderner als bisher. Im exquisiten Interieur schaffen helle Möbelfronten gekonnte Akzente zum dunklen, querkaschierten Holz. Optimal in Szene gesetzt wird der Innenraum durch das neue Lichtkonzept. Zusammen mit den indirekten Beleuchtungselementen tauchen beleuchtete Flächen im Eingangsbereich, im Bad sowie in der Küche das Interieur in ein angenehmes, warmes Licht. Ausserdem sind die Lichtflächen echte Eyecatcher, denn ihr rautenförmiges Muster greift das prägende Element des bekannten Tabbert-Wappens auf. Die exklusive Lichtinszenierung und die Auswahl edler Materialien schaffen ein neues Interieur-Gefühl sowie eine neue Dimension des Wohlfühlens in der Oberklasse.

Dazu gehört zum Beispiel der 179-l-Kühl-schrank mit doppeltem Anschlag. Dieser lässt sich zu beiden Seiten öffnen, so dass man auch von draussen problemlos hineingreifen kann, ohne den Caravan zu betreten. Zudem lässt sich durch die Truma-Combi-Heizung und die optionale Klimaanlage in jeder Jahreszeit die richtige Temperatur im Fahrzeug schaffen. Ausserdem ist serienmässig das Truma i-Net-System enthalten, mit dem sich via Smartphone die Temperatur steuern und optional der Gasfüllstand ablesen lässt. Dennoch ist die Test-Konfiguration des 685 DF mit einer Vielzahl an zusätzlichen Extras bestückt, die nicht nur das Leergewicht erhöhen, sondern auch den Preis um gut 20 000 Franken in die Höhe treiben. Allerdings sind damit (fast) alle Komfortwünsche erfüllt.

Alles in allem erweist sich der Puccini 685 DF als äusserst komfortables Urlaubsdomizil für ein Paar. Neben dem funktionellen Grundriss und der tadellosen Bewegungsfreiheit überzeugen ebenso der handwerklich gut gemachte Möbelbau sowie das stimmige Wohnambiente mit den innovativen Designelementen. Auf der Habenseite stehen aber auch die komplette Sicherheitsausstattung inklusive ATC-System und das wertige Erscheinungsbild im zeitgemässen Outfit. Allerdings sind für die Test-Konfiguration gut 68 000 Franken zu entrichten – dann bleiben aber auch keine Wünsche mehr offen. Frei nach dem Motto: Es war schon immer etwas teurer, etwas Besonderes zu haben.

Auch das stylische Lichtkonzept im Eingangsbereich macht den Puccini einzigartig.
Auch das stylische Lichtkonzept im Eingangsbereich macht den Puccini einzigartig.
Genug Stauraum und Arbeitsfläche bietet die auch optisch ansprechende Küche mit der beleuchteten Fenstereinfassung.
Genug Stauraum und Arbeitsfläche bietet die auch optisch ansprechende Küche mit der beleuchteten Fenstereinfassung.
Im funktionalen Sanitärraum gefällt die Einrichtung mit dem beleuchteten Spiegelschrank und dem runden Edelstahlbecken.
Im funktionalen Sanitärraum gefällt die Einrichtung mit dem beleuchteten Spiegelschrank und dem runden Edelstahlbecken.

Der komplette Test des Tabbert Puccini 685 DF ist im Magazin WOHNMOBIL & CARAVAN zu finden. Die Ausgabe 1/2022 lässt sich online bestellen.

Text und Fotos: Siegfried Semper
aus: Wohnmobil und Caravan, Heft Nr. 1/2022

Artikel teilen
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen