Isabella hat Camp-Let übernommen

 
 
Übernahme der Camp-Let durch Isabella 
Übernahme der Camp-Let durch Isabella
 
 

Zwei der Campingikonen Dänemarks – Isabella und Camp-Let – sind jetzt als Tochtergesellschaften in der Isabella Group vereint. Beide Unternehmen waren von Anfang an und sind noch heute Familienbetriebe. Isabella wurde in einer Garage in Vejle im Jahr 1957 von Søren Odgaard gegründet. Im Jahr zuvor konstruierte Christian Nissen in Gram einen zusammenklappbaren Zeltanhänger. Jedoch ging der Camp-Let, wie wir ihn heute kennen, erst 1969 in Produktion. Das war bevor der Wohnwagen in grösseren Mengen erschwinglich wurde. Zu Campingferien gehörten Zelte. Deren Aufbau wurde mit Camp-Let leicht gemacht. Ausserdem hatten Zelte und Campingausrüstung bereits so weit an Umfang zugenommen, dass oft ein Hänger benötigt wurde, um alles mitnehmen zu können. Die Seelenverwandtschaft der beiden Unternehmen ist deutlich. Beide setzen auf dieselben Werte: Hohe Qualität und der ständige Wunsch nach Entwicklung und Verbesserung. Daher produziert Isabella auch schon seit mehr als 20 Jahren die Zelte für alle Camp-Let-Faltanhänger.

 
 

aus: Wohnmobil und Caravan, Heft Nr. 01/2017

  • Truma LevelControl

    Truma LevelControl

    Mit dem Truma LevelControl überprüfen Sie bequem und präzise per App, wie viel Gas sich in Ihrer Flasche befindet und wie lange es noch ausreicht. Erfahren Sie mehr!

  • Tolle Campingplätze finden

    Tolle Campingplätze finden

    In den Top-Camps finden Sie eine ganze Reihe herausragender Camping­plätze in der Schweiz, Italien, Deutschland, Österreich oder Frankreich.

  • Wohnmobil-Occasion kaufen

    Wohnmobil-Occasion kaufen

    Die grösste Auswahl an Wohnmobil-Occasionen und Caravan-Occasionen der Schweiz finden Sie auf dem Online-Markt von Wohnmobil & Caravan.